Five §20

Mit five werden unsere alltäglichen Beugepositionen durch Rückwärtsbewegungen aufgebrochen. Bereits vier bis fünf Rückwärtsbewegungen pro Tag können das körperliche Empfinden verändern.

Wir verstehen five als eine Art Körperhygiene wie bspw. „Zähneputzen“. Betreibt man five
intensiver, nicht nur als Körperhygiene oder Prävention, optimiert es mit seinem Trainingsansatz das gesamte muskuläre System und kann es beeinflussen.

Kombiniert man five mit einem intelligenten Krafttraining, erhält man eine unglaubliche Kraftentfaltung der Muskulatur. Und zwar ohne, dass die Muskeln dicker werden.

Was ist five?

– Optimiert das muskuläre System und macht stärker

– Das Muskel-Meridian-System wird angesprochen und der Energiefluss in den Meridianen kann aktiviert werden

– Ergänzt die athletischen Eigenschaften

– Schon nach zwei bis drei Trainingseinheiten kann ein Unterschied spürbar werden

– Bildet die dritte Säule zu Ausdauer und Kraft

– Kann präventiv eingesetzt werden

– Spricht neben den Muskeln auch die Faszien des Menschen an

– Kräftigt die Muskeln

Über §20 präventives Rücken- und Gelenktraining das Five Konzept kennenlernen und bis zu 100% von der Krankenkasse bezuschusst bekommen!